Immobilien-Hilfe

Es ist kein Geheimnis, dass es auch in Deutschland leider überschuldete Privathaushalte gibt (Tendenz steigend). Um eine böse Überraschung zu vermeiden, sollten Vermieter vor Abschluss eines Mietvertrages unbedingt die Bonität potenzieller Mietinteressenten durch eine kompetente Auskunft prüfen lassen.

Als Mietinteressent müssen Sie einer Prüfung zur Bonität Ihrer Person zustimmen. Dies erfolgt meist über eine Selbstauskunft des Mieters. Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten die Bonität zu prüfen. Haben Sie als Vermieter oder Mietinteressent schlechte Erfahrungen bei der Bonitätsprüfung? Gern können Sie dazu Ihre Kommentare bei uns hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.